Klassische Musik des Duo Kratschkowski Weltmusik Musik des Duo Kratschkowski Unser Angebot zu Events und Veranstaltungen Eine Übersicht der CDs des Duo Kratschkowski Bilder und Videos - auch Pressebilder Pressestimmen zur Musik des Duo Kratschkowski Unsere öffentlichen Termine Biografien von Elena und Ruslan Kratschkowski Kontaktformular
Continue to our english site
Continue to our russian site

Das Duo Kratschkowski - Klassische Musik

Klassische Musik:
Hier können Sie verschiedene klassische Videos des "Duo Kratschkowski" anschauen, von Konzerte in "Landesbühnen Sachsen" (Radebeul), aufgenommen im Jahr 2015, "Dreikönigskirche" (Dresden), aufgenommen im Jahr 2012, Lingnerschloß (Dresden), aufgenommen im Jahr 2011, "Societätstheater" (Dresden), aufgenommen im Jahr 2008, Open air beim "Festival der Klassischen Musik in Kfar-Blum" (Israel), aufgenommen im Jahr 2005.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Sehen und Hören! 



Duo Kratschkowski "Kleine Improvisation auf Vivaldi"



Aram Chatschaturjan "Säbeltanz"



Modest Petrowitsch Mussorgski "Der Gnom"



M. Mussorgski "Die Hütte auf Hünnerfüßen"



A. Marcello "Oboe Concerto" d-moll, 1 und 2 Sätze



J.S. Bach "Toccata" dorisch



M. Mussorgsky "Bilder einer Ausstellung" ,"Der Marktplatz von Limoges"




M. Mussorgsky "Promenade und Ballett der küken"




W.A. Mozart - A. Wolodosj "Türkischer Marsch"




J.S. Bach "Toccata" dorisch




Modest Mussorgski, "Bilder einer Ausstellung", Teil 1



Modest Mussorgski "Bilder einer Ausstellung", Teil 2



Modest Mussorgski "Bilder einer Ausstellung", Teil 3



A. Schnittke, Gogol - Suite, "Ouvertüre" und "Tschitschikows Kindheit"



Alfred Schnittke, Gogol - Suite, "Das Portrait"



A. Schnittke, Gogol - Suite, "Der Mantel"



Alfred Schnittke, Gogol - Suite, "Bürokraten"



A. Schnittke, Gogol - Suite, "Ball"



A. Schnittke, Gogol - Suite, "Vermächtnis"







Weitere Stücke und als Video sehen Sie auf der Seite mit Bilder & Videos.

 



Die dorische Toccata des Leipziger Thomaskantors, komponiert für Orgel, auf zwei Akkordeons – geht das? Es geht! In einer musikalischen Differenzierung und einem Zusammenspiel, das noch Zeit für Faxen hat, beglaubigten die beiden Solisten die Noten aller ihrer Komponisten mit Charme, Verve und einem geheuren Charisma. Die Freude am vitalen Spiel, das sie übrigens wie jeder ernst zu nehmende klassische Solist ohne die Partituren vor  der Nase absolvieren, teilt sich dem Publikum sofort mit. Nirgendwo kalte Perfektion oder gar abspulende Routine; die brillierenden Handwerker servieren die Stücke auf Effekt gebürstet und mit einem Augenzwinkern… 

von Barbara Kaiser                          


Video: J. S. Bach “Toccata “ (dorisch)

Das Video ist von unserem Konzert in Lingnerschloß/Dresden

 

 

 

 

 
Impressum - Links